Einsatzjahr 2018

16.07.2018  
Gebäudebrand, Irsch

 

Uhrzeit: 22:47
Alarmursache:

Ausgerückt wurde am Montagabend zu einem Gebäudebrand in Irsch. Das Dachgeschoss des Hauses im Serriger Weg stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in vollbrand. Unsere Einheiten stellten mit dem Schlauchanhänger die Wasserversorgung über lange Wegestrecke sicher. Der Einsatz konnte gegen 00:30 Uhr beendet werden.

Einheiten vor Ort:  MLF, MTF, Schlauchanhänger

Fotos: Feuerwehr Serrig

06.07.2018  
Hilfeleistungs-einsatz,Serrig

 

Uhrzeit: 10:45
Alarmursache:

Alarmiert wurde zu einem Hilfeleistungseinsatz in die Hauptstraße in Serrig. Der Rettungsdienst wurde durch unsere Einsatzkräfte beim Tragen einer Person unterstützt.

Einheiten vor Ort:  MLF
05.07.2018  

Flächenbrand,

Serrig

 

Uhrzeit: 14:31
Alarmursache:

Zwischen Serrig und dem Panzhaus wurde ein kleiner Flächenbrand, etwa 300m hinter der Ortsausfahrt Serrig, gemeldet. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stellte sich der gemeldete Flächenbrand, als Abbrand von Altholz heraus. Die restliche Glut wurde abgelöscht und der Einsatz konnte beendet werden.

Einheiten vor Ort:  MLF,MTF

Fotos: Feuerwehr Serrig

04.07.2018  

Industriebrand,

Beurig

 

Uhrzeit: 18:58
Alarmursache: Es wurde ein Industriebrand in Beurig gemeldet. Unsere Fahrzeuge rückten daraufhin in die Industriestraße nach Beurig aus. Es wurde jedoch von Einheiten vor Ort Entwarnung gegeben, da es sich lediglich um den Abbrand von Grünschnitt handelte.
Einheiten vor Ort:  MLF,MTF
30.06.2018  

Verkehrsunfall,

Serrig B51

 

Uhrzeit: 01:45
Alarmursache: Ausgerückt wurde zu einem Verkehrsunfall, zwischen Serrig und Beurig. Ein Pkw aus Richtung Saarburg, kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Saarseitige Leitplanke und kam im Graben in Höhe des Peterskreuzes zum Stehen. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert. Der Einsatz konnte gegen 02:20 beendet werden.
Einheiten vor Ort:  MLF,MTF

Fotos: Feuerwehr Serrig

01.06.2018  
Unwettereinsatz, Ayl

 

Uhrzeit: 03:55
Alarmursache:

In Ayl wurden wegen Starkregen mehrere Keller überflutet und mussten ausgepumpt werden. Die Feuerwehr Serrig unterstützte die Freiwillige Feuerwehr aus Ayl. Es wurde unterwandern eine Grube und eine Wanne für Heizöltanks ausgepumpt, die wegen des einfließenden Wassers aufgeschwommen waren. An einer an einer weiteren Einsatzstelle wurde eine Drainageleitung mit Spühlschacht ausgepumpt.

Einheiten vor Ort:  MLF

Fotos: Feuerwehr Serrig

24.05.2018  
Unwettereinsatz, Trassem

 

Uhrzeit: 19:35
Alarmursache:

Es wurde zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Trassem ausgerückt. Wegen starker Regenfälle waren mehrere Keller mit Wasser vollgelaufen und mussten ausgepumpt werden. Außerdem wurde Schlamm und Geröll auf Straßen in der Ortslage geschwemmt und musste beseitigt werden.

Einheiten vor Ort:  MLF

Fotos: Feuerwehr Serrig

23.05.2018  
Unwettereinsatz, Serrig

 

Uhrzeit: 20:16
Alarmursache:

Aufgrund von unwetterartigem Starkregen konnte im Bereich des Petersplatzes/Hauptstraße ein Senkschacht die Regenwassermengen nicht ableiten. Das Wasser drohte in einen Hauseingang zu fließen, doch nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte ließ der Regen nach und die Situation löste sich von alleine auf.

Einheiten vor Ort:  MLF, MTF

Fotos: Feuerwehr Serrig

13.05.2018  

Verkehrsunfall,

zwischen Beurig und Serrig

 

Uhrzeit: 06:03
Alarmursache: In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam in den frühen Morgenstunden ein Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und stürzte auf die Gleise. Der Unfall ereignete sich in Höhe der Eisenbahnbrücke in Beurig, Serriger Straße. Der Fahrer wurde nicht angetroffen und auch nach Suchmaßnahmen zwischen Beurig und Serrig nicht ausfindig gemacht. 
Einheiten vor Ort:  MLF, MTF

Fotos: Feuerwehr Serrig

18.01.2018  

Stromausfall,

BMA Kindergarten

 

Uhrzeit:  12:59
Alarmursache: In Folge eines starken Unwetters, kam es in der Ortslage Serrig zu einem etwa halbstündlichen Stromausfall. Die Brandmeldeanlage des Kindergartens Serrig meldete eine Stromausfallsmeldung, nachdem die öffentliche Stromversorgung wieder hergestellt wurde, konnte Entwarnung gegeben werden.
Einheiten vor Ort:  MLF
03.01.2018  
K139, Windbruch

 

Uhrzeit:  07:00
Alarmursache: Aufgrund von starken Windböen sind auf der K139 zwischen Serrig und Zerf zwei Bäume auf die Straße gestürzt und mussten beseitigt werden.
Einheiten vor Ort:  MLF, MTF

Kontakt

 

Freiwillige Feuerwehr Serrig

Losheimer Straße 28

54455 Serrig

 

Telefon: +49 6581 3026

Diese Seite teilen

Erzählen Sie es weiter. Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden und Ihrer Familie.